Zufrieden oder Geld zurück
 persönlicher Kundenservice
 Sichere Bezahlung
 Express Versand

Reklamationen/Garantie

Transportschaden

Trotz aller Sorgfalt kann es auf dem Transportweg zu Schäden an der Warensendung kommen. Wenn das passiert, bewahren Sie bitte eine kühlen Kopf, der Schaden der entstanden ist, wird Ihnen als Kunde von uns oder dem Transportunternehmen natürlich zu 100% ersetzt, wenn Sie folgende Vorgehensweise einhalten:

Ihre Lieferung ist bei Ankunft äußerlich beschädigt oder bereits geöffnet!

Als Empfänger sind sie verpflichtet, die Sendung bei Erhalt auf äußere Unversehrtheit zu prüfen. Von außen ersichtliche Transportschäden bzw. Schäden an der Verpackung sind „sofort“ bei Übergabe der Ware beim Lieferanten/Postbeamten zu reklamieren und schriftlich zu vermerken, sofern dies möglich ist. Wenn der Artikel optisch eindeutig beschädigt und unbrauchbar ist, können Sie die Annahme der Ware auch verweigern und die Sendung geht dann zurück an uns! Setzten Sie sich in diesem Fall bitte unverzüglich mit uns telefonisch, per Mail oder über das Kontaktformular in Verbindung.

Ihr Lieferung war äußerlich unversehrt aber die Ware ist innen beschädigt!

Melden Sie uns bitte den Transportschaden unverzüglich telefonisch, per Mail oder über das Kontaktformular auf unsere Webseite! Spätestens jedenfalls innerhalb vom 7 Tagen, da spätere Reklamationen von den Transportunternehmen nicht mehr anerkannt werden. Bitte fotografieren Sie die beschädigte Ware und die Verpackung sofern möglich sofort und lassen Sie uns die Bilder für das Schadensprotokoll zukommen.

Gewährleistung und Garantie:

Für alle Produkte, die Sie über unseren Onlineshop erwerben, gilt die gesetzlich vorgesehene 2-jährige Gewährleistungsfrist und die herstellerabhängigen Garantieleistungen. Sollte einem Gerät kein Originalschein beigelegt sein, so gilt die Rechnung als solcher. Wenn innerhalb des Gewährleistungszeitraumes ein Defekt an Ihrem Produkt auftritt, kontaktieren Sie unseren Kundenservice: Ihre Ware wird dann selbstverständlich kostenfrei repariert oder ausgetauscht!

Garantie-Reparaturen können entweder über die Serviceeinrichtungen der Hersteller direkt oder über uns abgewickelt werden. Für bestimmte Produkte und Produktgruppen bieten viele Hersteller sogar ein kostenloses Vor-Ort-Service in der Garantiezeit an. Da wir alle Reparaturfälle auch an die jeweiligen Servicestellen der Hersteller weiterleiten, ist für Sie eine wesentlich schnellere und unkompliziertere Abwicklung der Reparatur gewährleistet, wenn Sie sich selbst direkt an die Servicestelle des Herstellers wenden. Halten Sie bei Kontaktaufnahme zum Hersteller am besten gleich die Seriennummer und Ihren Kaufbeleg bereit.

Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung

Die Garantie wird vom Hersteller gegeben und ist eine freiwillige Leistung des Herstellers. Die Länge der Garantiezeit ist daher unterschiedlich. Der Garantiefall muss innerhalb dieses Zeitraums auftreten.

Die Gewährleistung ist vom Gesetzgeber dem Händler vorgeschrieben und beträgt für den Kauf von Neuwaren beim Verbrauchsgüterkauf immer 24 Monate.

Die gesetzliche Gewährleistung greift nur, insofern der aktuell gemeldete Mangel bereits ab Gefahrenübergabe (Lieferung des Kaufgegenstandes) schon vorhanden war. Hier ist der Käufer in der Beweispflicht. Tritt der Mangel bei einem Verbrauchsgüterkauf innerhalb der ersten 6 Monate nach Gefahrübergang auf, wird zugunsten des Käufers (sofern dieser Verbraucher ist) gesetzlich vermutet, dass der Mangel schon bei Gefahrübergang vorlag.

Die Gewährleistungszeit beträgt bei neuen Geräten 2 Jahre.

Für Unternehmer gilt: Handelt der Kunde als Unternehmer, beträgt die Gewährleistungsfrist auch bei neuer Ware ein Jahr ab Erhalt der Ware.